Kantine ( 2014 gebaut)

 

Die Kantine ist eine wichtige Einrichtung in VIVO-Zentrum. durch Unterstützung "Sternstunden e.V. gebaut

Hier können Schüler, Schülerinnen, Lehrer-Lehrerinnen und die Lehrlinge essen und trinken.

Auch öffentliche Veranstaltungen, Feste und Schulaktionen können hier statt finden.

 

 

 

 

  

Der Verein Kinderdorf VIVO-Togo e.V. in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation VIVO-Togo und Dorfkomitee starten hier einen Arbeitsplatzschwerpunkt in diesem Jahr eine Koch-Ausbildung für die Jugendlichen.  

Der Verein hat noch kein Startkapital.

 

Es sind bereits 11 Jugendliche angemeldet.

 

Die Berufsausbildung der Gesellschaft in Togo ist von höchste Bedeutung, vor allem die Frauen.

Die Bildung hat auch Einfluss auf das Bevölkerungswachstum, es lenkt über mehr Wissen über die Familienplanung und können ihre Kinder besser versorgen, bei Ernährung, Hygiene  und Verhalten in soziale Beziehungen.

Weniger Kinder, gute Schulbildung und eine gute Lebensperspektive

 

Nicht alle Familien in Togo können die Ausbildungskosten ihren Kindern finanzieren.

Noch eines der größten Probleme in Togo sind die Ausbildungsplätze.

Solche Möglichkeit der Berufsausbildung gibt es in der Region Game überhaupt nicht.

 

 

Kantine - Fotos 2016